Mietverwaltung

Als Eigentümer einer vermieteten Immobilie ist es sicherlich Ihr primäres Ziel, die Wirtschaftlichkeit Ihres Objektes zu optimieren. Durch ein effizientes Kostenmanagement erhöhen wir die Vermietbarkeit und somit auch die Rentabilität Ihrer Immobilie.

Neben den ökonomischen Gesichtspunkten ist für uns auch die Mieterstruktur in Ihrer Immobilie von großer Bedeutung. Zufriedene Mieter sorgen meist für geringe Fluktuations- und Leerstandsraten.

Gerne unterstützen wir Sie bei werterhaltenen oder wertsteigernden Maßnahmen rund um Ihre Immobilie.

Gerade in Zeiten lang anhaltender Niedrigzinsphasen nutzen viele Mieter die Gelegenheit, eine eigene Immobilie zu kaufen. Bedingt durch die geringen Kreditzinsen ist eine monatliche Kreditrate oftmals günstiger als die bislang gezahlte Miete.

Für die Nachfrage von Mietwohnungen bedeutet das aber auch, dass sich einst solvente Mieter nicht mehr nachfragewirksam für Mietwohnungen interessieren. Die Suche nach guten und möglichst langfristigen Mietern ist daher in der letzten Zeit eindeutig härter und schwieriger geworden. 

Umso wichtiger ist deshalb die sorfältige Mieterauswahl bei einer anstehenden Neuvermietung. Hierbei richten wir unser Augenmerk insbesondere auf die Solvenz des Mieters, also die Fähigkeit, seinen Mietverpflichtungen nachzukommen. Um uns möglichst einen transparenten Eindruck von der finanziellen Tragfähigkeit der Mieter zu verschaffen, verlangen wir eine detailierte Selbstauskunft sowie Auskünfte einschlägig bekannter Auskunfteien, wie z.B. Schufa oder Creditreform.

Es hat sich gezeigt, dass gerade Fehler in der Vertragsgestaltung, Verwaltung und im Zahlungsmanagement heutzutage viel härter bestraft werden als je zuvor. Falscheinschätzungen bei der Bonitätsprüfung von Mietern können langfristige Zahlungsausfälle generieren. Selbst wenn der  Vermieter angesichts der Komplexität des Mietrechtes zunächst alles richtig macht, können künftig verändernde Rahmenbedingungen latente Gefahren bergen.

Auch Missmanagement und Finanzierungsfehler können die wirtschaftliche Existenz bedrohen. Ist ein Mietobjekt erst einmal in Schieflage geraten, gestaltet sich die Rettung häufig deutlich schwieriger.   


Bei Betrachtung der sich ständig ändernden Rechtsprechung – und dies bedauerlicherweise häufig zu Gunsten der Mieter – ist zu bemerken, dass über Jahre angewandte Klauseln in Mietverträgen von den Gerichten immer häufiger als rechtswidrig bewertet worden sind. Dies hat zur Folge, dass das Mietrecht immer komplizierter wird und Immobilien kaum noch von Privatpersonen ohne fachspezifische Kenntnisse verwaltet werden können. Obwohl in der Immobilienverwaltung gemachte Fehler von den Gerichten heute viele härter bestraft werden als noch vor einigen Jahren, verwalten trotzdem noch viele Eigentümer ihre Immobilie in „Eigenregie“. Verwaltungsfehler führen nicht selten zu deutlichen Wertverschlechterungen der Immobilien. 

Wir haben festgestellt, dass

  • die Kündigung säumiger Mieter und Mietnomaden deutlich erschwert worden ist
  • viele Menschen die Möglichkeit der Privatinsolvenz nutzen um leichtfertig Miet-/Schulden einzugehen
  • Mieter heute viel schneller durch den Verlust des Arbeitsplatzes in finanzielle Notlagen kommen
  • sich die Zahlungsmoral vieler Mieter geändert hat
  • die Bereitschaft Mietkürzungen wegen vermeintlicher oder kleinerer Mängel durchzusetzen, deutlich gestiegen ist
  • Formulierungsfehler bei Mietverträgen häufig zu Lasten des Vermieters gehen.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir für Sie die Rentabilität Ihrer Immobilie optimieren und unter Beachtung der aktuellen Rechtsprechung Prozessrisiken vermeiden.

Wir freuen uns, auf einen persönlichen Gedankenaustausch mit Ihnen und über Ihre Kontaktaufnahme.